{Buchvorstellung} Diese Stunde gehört mir nicht von Edward Hogan

Buchdetails:
Autor: Edward Hogan
Buch-Titel: Diese Stunde gehört mir nicht

Originaltitel: Daylight Saving
Seitenzahl: 240 Seiten
Verlag: Thienemann
Erschienen: März 2013

Format: Broschiert
Kategorie: Mysterythriller


Preis: 12,95€
ISBN-13: 978-3522201438
 
 

Kurzbeschreibung: 
Sieben Tage mit seinem Vater in einem Sport-Ferienpark: Daniel kann sich tatsächlich Besseres vorstellen. Doch gleich am ersten Tag begegnet ihm Lexi, und er ist sofort fasziniert. Sie ist so anders, witzig, klug, mitreißend, und er kann mit ihr über alles reden. Wirklich alles? Aber warum schweigt sie über die mysteriösen Wunden an ihrem Körper? Warum sucht sie dauernd die Nähe des Wassers? Warum tickt ihre Uhr rückwärts? Und warum kann nur er das Mädchen sehen? Als Lexi endlich ihr Geheimnis lüftet, erkennt Daniel, dass er handeln muss. Sofort. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...

Meine Bewertung:
3 von 5 Punkten



{Buchvorstellung} Diese Stunde gehört mir nicht von Edward Hogan

{Buchvorstellung} Mein aufgewühltes Herz von Christophe Honoré

Buchdetails:
Autor: Christophe Honoré
Buch-Titel: Mein aufgewühltes Herz
Originaltitel: Mon coeur bouleversé (1999)
Seitenzahl: 124 Seiten
Verlag: Fischer Schatzinsel
Erschienen: 2001
Format:
fest Gebundene Ausgabe
Kategorie: Realityroman

Preis: 9,90€
ISBN: 3596850878
ISBN-13: 978-3596850877





Kurzbeschreibung:
Seit Marcels Bruder Leo vor drei Jahren gestorben ist, ist nichts mehr wie es einmal war. Aber alle tun so, als wäre nichts geschehen und haben gleichzeitig aufgehört zu leben. Während Marcel sich Hals über Kopf in Cecile verliebt, und auch noch seine Mutter die Familie verlässt, merkt er, dass es Zeit ist, das Leben selbst in die Hand zu nehmen. Und erwachsen zu werden. Das ist aufregend, schmerzhaft, aber wunderschön.

Dieses Buch ist leise Poesie über den Tod und über das Leben; es zeigt Menschen in der Erstarrung und begleitet einen Jungen auf dem Weg aus einschränkenden Lügengebäuden. Marcel, der Revolutionär, der sich in seine Kindergartenfreundin verliebt und in der neuen Wohnung der Mutter zu Weihnachten die Vorhänge aufhängt. Diese Geschichte zeigt Möglichkeiten, sie ist allen Bibliotheken für Leser/innen ab 13 Jahren sehr zu empfehlen.

Meine Bewertung:
2 von 5 Punkten

{Buchvorstellung} Mein aufgewühltes Herz von Christophe Honoré

{Buchvorstellung} Kurzer Rock von Christina Wahlden

Buchdetails:
Autor: Christina Wahlden
Buch-Titel: Kurzer Rock
Originaltitel: Kort kjol
Seitenzahl: 156 Seiten
Verlag: Oetinger
Erschienen: 2001
Format: Gebundene Ausgabe

Kategorie: Realityroman

Preis: 6,95€
ISBN-13: 978-3789143137


Kurzbeschreibung:
Sie dachte, es wären Freunde. Es war nicht ihre Schuld. Sie hat Nein gesagt. Die Polizeireporterin Christina Wahldn beschreibt realistisch und schonungslos die Gefühle eines Mädchens, das von Freunden vergewaltigt wurde.
 
Meine Bewertung:

4 von 5 Punkten

{Buchvorstellung} Kurzer Rock von Christina Wahlden

{Buchvorstellung} Nichts ist so perfekt wie das Leben von Christine Hurley Deriso

Buchdetails:
Autor: Christine Hurley Deriso
Buch-Titel: Nichts ist so perfekt wie das Leben
Originaltitel: Then I met my sister
Seitenzahl: 319 Seiten
Verlag: Oetinger
Erschienen: September 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Kategorie:
Realityroman

Preis: 14,95€
ISBN-13: 9783789137198

 

Kurzbeschreibung:
Nicht gut genug? Glaub an dich und trau deinen Gefühlen! Schon immer stand Summer im Schatten ihrer großen Schwester Shannon, einer Schwester, die sie nie kennengelernt hat, denn sie starb schon vor Summers Geburt. Jetzt hält sie Shannons Tagebuch in Händen und begibt sich zusammen mit ihrem besten Freund Gibson.auf Spurensuche. Dabei entdeckt sie, dass Shannon bei weitem nicht so vollkommen war, wie ihre Eltern sie haben glauben lassen. Wird es Summer gelingen, den Tod der Schwester zu verstehen und und selbst aus ihrem Schatten zu befreien? Die mehrfach preisgekrönte amerikanische Autorin Christine Hurley Deriso schreibt wunderbar leicht und psychologisch fesselnd zugleich über Selbstwertgefühl, erste Liebe und Lösung aus familären Zwängen. Ihre Protagonistin ist ebenso sympathisch wie schlagfertig und lädt zum Mitfühlen ein.

Meine Bewertung:
von 5 Punkten

{Buchvorstellung} Nichts ist so perfekt wie das Leben von Christine Hurley Deriso

{Buchvorstellung} Club der verliebten Dichter von Chris Bos

Buchdetails:
Autor: Chris Bos
Buch-Titel: Club der verliebten Dichter
Originaltitel:
Het oog, een liefde
Seitenzahl: 203 Seiten
Verlag: Klopp (mittendrin)
Erschienen: 2003
Format: Broschiert
Kategorie: Liebesroman


Preis: 9,90€
ISBN-13: 978-3781702509
 
 

Kurzbeschreibung:
Sahnequark - so heißt Lennarts Gedicht über seine erste Begegnung mit Fiona. Als er seine Traumfrau dann auch noch im Dichterclub trifft, kann er sein Glück kaum fassen. Aber Fiona sieht in ihm nur einen guten Freund, mit dem sie über alles reden kann - denn ihre Liebesgedichte schreibt sie für jemand ganz anderen...
 
Meine Bewertung:
5 von 5 Punkten

{Buchvorstellung} Club der verliebten Dichter von Chris Bos

{Buchvorstellung} Ich schreib dir morgen wieder von Cecelia Ahern

Buchdetails:
Autor: Cecelia Ahern
Buch-Titel: Ich schreib dir morgen wieder
Originaltitel: The Book of Tomorrow 

Seitenzahl: 384 Seiten
Verlag: Fischer Krüger
Erschienen:  Auflage: 4 Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Kategorie:
Familienroman, Erzählungen und Fantasyelementen

Preis: 16,95€
ISBN-13: 978-3810501455
  
Kurzbeschreibung:
Tamara hat immer nur im Hier und Jetzt gelebt – und nie einen Gedanken an morgen verschwendet. Bis sie ein Tagebuch findet, in dem ihre Zukunft schon aufgezeichnet ist … Eine verzaubernde Geschichte darüber, wie das Morgen unsere Gegenwart verändern kann – der neue wunderbare Roman der jungen irischen Weltbestsellerautorin.

Nach dem Selbstmord ihres Vaters muss die junge Tamara aus ihrem Dubliner Glamour-Leben zu einfachen Verwandten aufs Land ziehen. Ihre Mutter ist vor Trauer über den Tod ihres Mannes kaum ansprechbar, und fernab ihrer Freunde fühlt sich Tamara völlig alleingelassen. Das einzig Interessante an dem abgelegenen Ort, an dem sie jetzt leben muss, scheint die ausgebrannte Ruine des alten Kilsaney-Schlosses. Doch dann entdeckt Tamara ein geheimnisvolles Buch: ein Tagebuch, in dem ihr eigenes Leben aufgeschrieben ist – und zwar immer schon der nächste Tag! Es führt Tamara zu den verborgenen Geheimnissen ihrer Familie und hilft ihr, den Weg zu Liebe und Zukunft zu finden.


Meine Bewertung:
5 von 5 Punkten

{Buchvorstellung} Ich schreib dir morgen wieder von Cecelia Ahern

{Buchvorstellung} Forgotten von Cat Patrick

Buchdetails:
Autor: Cat Patrick
Buch-Titel: Forgotten (übersetzt Vergessen)

Originaltitel: Forgotten
Seitenzahl: 304 Seiten
Verlag: Marion von Schröder
Erschienen: September 2011

Format: Gebundene Ausgabe
Kategorie: Fantasy und Liebesgeschichte 

Preis: 16.99 €
ISBN-13: 978-3547711820


Kurzbeschreibung:
Sie hat ihr Gedächtnis verloren, doch sie kennt die Zukunft
London Lane kann sich an nichts aus der Vergangenheit erinnern. Die Zukunft hingegen kennt sie. Beim Aufwachen an jedem Morgen bleibt ihr nur ein Zettel mit ihren Notizen vom Vortag. An einem kalten Wintertag lernt London den geheimnisvollen Luke kennen. Aber begegnet sie ihm wirklich zum ersten Mal? Er ist ihr so seltsam vertraut und wird ihre große Liebe. Doch warum hat London plötzlich schreckliche Visionen von einer Beerdigung? Wird Luke sterben?


Meine Bewertung:
5 von 5 Punkten

{Buchvorstellung} Forgotten von Cat Patrick

{Buchvorstellung} Riskanter Chat von Caja Cazemier

Buchdetails:
Autor: Caja Cazemier
Buch-Titel: Riskanter Chat
Originaltitel: Vamp

Seitenzahl: 156 Seiten
Verlag: Klopp (mittendrin)
Erschienen: Juli 2008
Format: Broschiert
Kategorie: Themenroman


ISBN-13: 978-3781703193
Preis: 9,95€



Kurzbeschreibung:
Außer Kontrolle – ein Online-Flirt mit gefährlichen Folgen So verliebt war Jade noch nie. „SuperSound“, ihr Chatpartner, macht ihr unglaublich schöne Komplimente und flirtet mit ihr. Doch nachdem sie ihm zuliebe ihre Webcam angeschlossen hat, verändert sich ihr Verhältnis. "SuperSound" verlangt von Jade, sich auf eine Art und Weise zu zeigen, die sie nicht will. Als sie das Verhältnis abbrechen möchte, erpresst er sie. Erst mit Hilfe ihrer Freundinnen bringt sie den Mut auf, ihren Eltern davon zu erzählen und „SuperSound“ bei der Polizei anzuzeigen …. Ein "mittendrin"-Roman zu einem brisanten und aktuellen Thema: Missbrauch im Internet. Mit Anhang „Safer Chatten“.

Meine Bewertung:
 3 von 5 Punkten

{Buchvorstellung} Riskanter Chat von Caja Cazemier

{Buchvorstellung} Echt Emma - oder ganz der Vater? von Caja Cazemier

Buchdetails:
Autor: Caja Cazemier
Buch-Titel: Echt Emma - oder ganz der Vater?
Originaltitel: Kid Kind

Seitenzahl: 176 Seiten
Verlag: aare by Sauerländer
Erschienen: 2002
Format: Taschenbuch
Kategorie: Themenroman





Kurzbeschreibung:
Emma steckt mitten im Gefühlschaos:
Von ihrem Freund hat sie sich getrennt und mit ihrer Familie hat sie, findet sie, nichts gemeinsam. Als Emma ihre Mutter darauf anspricht, kommt der Schock: sie wurde durch künstliche Befruchtung gezeugt. Zutiefst verwirrt macht sie sich auf die Suche nach ihrem leiblichen Vater, was zu einer aufregenden Entdeckungsreise wird.


Meine Bewertung:
3 von 5 Punkten

{Buchvorstellung} Echt Emma - oder ganz der Vater? von Caja Cazemier

{Neuerscheinungen} Dezember 2014


Ian Millthorpe – Kein Tag ohne Dich: Vom Abschied einer Mutter
Tom C. Winter – Welt der Toten
Kate Glanville – Das Bootshaus an den Klippen
Gemma Burgess – Augen zu und glücklich
Beth Kery – Devotion: Ich will dich lieben (Band 4)

Anne Jacobs – Die Tuchvilla
Jeaniene Frost - Betörende Dunkelheit - Cat & Bones 7
J.D. Robb - Im Namen des Todes
Maureen Johnson – Die Schatten von London
Lisa J. Smith – Im Bann der Ewigkeit (Vampire Diaries 12)
Julia Karr – The Sign: Die Wahrheit kommt ans Licht (Band 2)
Chris Ryan – Agent 21 Codebreaker (Band 3)
Miranda Kenneally – Herz im Aus
Niall Leonard – CRUSHER Ein Netz aus Lügen (Band 2)
Non Pratt – Fuck you, Leben!
Lisa Desrochers – A little too far
Sabine Bartsch – Das mit dir und mir


Lucy Dillon - Das kleine große Glück
Lucinda Riley – Der Engelsbaum
Daniel Wolf – Das Licht der Welt
Emma Laybourne – Monument 14: Die Rettung (Band 3)
Sylvia Day – Ihm ergeben
Jessica Sorensen – Nova & Quinton: No Regrets (Band 3)
Colin Meloy – Wildwood: Der verzauberte Prinz (Band 3)
Yasmine Galenorn – Katzenherz: Schwestern des Mondes (Band 17)
Courtney Cole - Before We Fall: Vollkommen verzaubert
Lisa Renee Jones – Spiel des Glücks
Katie MacAlister – Time Thief: Kommt Zeit, kommt Liebe (Band 2)
Brigitte Pons - Death de LYX: Lärmfeuer
Mary Ann Rivers – Licht in meiner Dunkelheit
Serena Bell – Einmal jedes Jahr
Kristina Günak – Verliebt noch mal
Christina Lauren – Beautiful: Stranger (Band 2)
Maya Banks – Im Herzen der Angst


Abbi Glines – You were Mine: Unvergessen Patricia Bracewell – Die Normannin
Anneke Mohn – Apfelrosenzeit
Zoo City von Lauren Beukes
Pauly, Gisa - Die Kurärztin von Sylt
Martin Krist - Engelsgleich
Julia MacDonnell – Ich bin zu alt für diesen Scheiß
Kerstin Hohlfeld – Wenn das Glück anklopft
Valerie Bielen – Nur mit deinen Augen
Löhnig, Inge - Mörderkind
Rainbow Rowell – Zwei Worte und eins zurück
Jimmy Rice – Das Beste, das mir nie passiert ist
Elin Bengtsson - Zwischen Winter und Himmel
Alyxandra Harvey - Eiskalter Atem
Sadie Matthews – Season of Desire: Momente der Lust (Band 2)
Tanja French – Geheimer Ort


Ann Brashares - So nah und doch so fern
Matthew Quick - Die Sache mit dem Glück
Suzanne Hayes & Loretta Nyhan - Ich schreib dir jeden Tag
Sylvia Day - Crossfire Hingabe
Tanja Frei - Das Wispern der Nacht
Gert Anhalt - Mordsmäßig schmalzig: Caspari ermittelt
Sophie McKenzie - Du musst mir vertrauen
Bea Rauenthal - Fronleichnamsmord
Sandra Brown - Kalter Kuss
Oliver Becker - Die Schatten von New Orleans Gebundene
Angharad Price - Das Leben der Rebecca Jones
Jane Lythell - Denn du gehörst mir

Julie Ortolon – Letzter Ausweg Hoffnung
Connie Brockway – Versprich mir den Himmel
Barbara Samuel – Mitternachtsregen
Mike Powelz – Die Flockenleserin
Laura Landon – Lady Elyssas Begleiter

{Neuerscheinungen} Dezember 2014

{Rezension} Night School: Um der Hoffnung willen (Band 4) von C. J. Daugherty

 








Buchdetails:
Autor: C. J. Daugherty
Buch-Titel: Night School: Um der Hoffnung willen
Originaltitel: Night School: Resistance
Serie: Night School: Band 4
Seitenzahl: 413 Seiten
Verlag: Oetinger
Erschienen: Mai 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Kategorie: Thriller und Liebesgeschichte

Preis: 18,95€
ISBN-13: 978-3789133367

Fortsetzungen der Reihe:
Band 4 Night School: Um der Hoffnung willen
Band 5 Night School: Und Gewissheit wirst du haben (Ende Juli 2015)


Kurzbeschreibung:


Erster Satz:
Entspann dich“, sagte Sylvain. „Wenn du verkrampfst, gehst du unter.“

Zitat:
Und wenn das alles nie passiert wäre? Fragte sie sich, während sie die Tür wieder schlossen. Was, wenn ich an diesen Tag nicht in die Schule eingebrochen wäre und rumgesprayt hätte? Wo wäre ich dann jetzt? (Seite 251)

Meine Meinung:
Selbst die flucht schützt Allie nicht vor Nathaniel.
Cimmeria teilt sich immer mehr in zwei Seiten
der Spion treibt weiter sein Unwesen. Und ist in den glauben unentdeckt zu bleiben. Was in diesen Band, sich absolut ändern wird.
Nathaniel setzt alles ein und lässt seine Macht und seinen willen deutlich spüren.

Endlich! Ab ich den vierten Band „Um der Hoffnung willen „ in meinen Besitz und gleich gelesen. Da ich die andern bände hintereinander nur so verschlugen hatte. Und da die Fortsetzungen zu Band vier noch so Lage dauerte. hatte ich als ich den Band nun auch endlich lesen konnte die anderen drei Bände noch mal gelesen die sind einfach so toll und spannend geschrieben.

Allie und Rachel wurde von andern Ort zum andern geschickt das Nathaniel ihr nichts anhaben konnte. Bis sie auf dem südfranzösischen Sommersitz von Sylvains Eltern eine kurze verschnauft-pause von den ewigen in und her hatten. Noch anscheinend sind sie vor den Leuten von Nathaniel auch dort nicht sicher den sie spürten sie auf. und Allie und Sylvain mussten nach einer schrecklichen verfolgungs- jagt mit Rachel nach Cimmeria zurück beordert werden.

Zurück von der Flucht wird Allie bewusst das wehrend ihrer Abwesenheit in Cimmeria sich so viel beängstigend geändert hatt. Selbst die Atmosphäre ihrer Freunde ist nicht mehr das selbe. Um sich für das schlimmste zu Wappen nimmt sich Allie die Hight School Trainings zur Hauptaufgabe. Um den ganzen Trubel muss Allie mit ansehen, wie es dem skrupellosen Nathaniel gelingt seine Machtpostion immer weiter zu Stärken. Auch ihr Liebes leben ist es nicht immer leicht, trotz Carters sorgende nähe lässt sie sich in jenen Typen ein der ihr halt in dieser zeit gibt und sie beschützt. Aber so richtig schien sie nicht einig über ihre Gefühle zu sein. Doch ehe sie dazu Gelegenheit hat,
holt Nathaniel bereits zum ersten vernichtenden Schlag aus. Wird Allie klar das es nicht Problemlos Geschehen wird den Nathaniels hantiert mit tot-sichern Waffen. Auch wenn es scheint, als gäbe es keine Hoffnung mehr, kämpft Allie für ihre Ziele und überlässt nichts dem Schicksal und unterstützt ihre Großmutter wo sie nur kann um Nathaniels Machenschaften zu mildern. Ob das eine gute Entscheidung war? Wie viele Menschenwerden noch wegen Ihr Drauf gehen sie muss Diese Machtkämpfe endlich zum aufhören bringen.

Das Buch hat mich voll und ganz in den Bann gezogen, vom Anfang bis zu Ende. Die düster, zuspitzend und gefährliche Stimmung in dem Buch wahr auf jedenfalls zu spüren. Allie ist echt mutig und sehr erwachsen geworden. Was durch den ganzen Attacken auch etwas dazu beizutragen hat. Allies Entscheidung zu den Typen ist ja okay, wen mir auch der andere lieber wäre was ich aber am Schluss zu lesen hatte war zum einen Erfreulich und wieder zum erschüttern. Die Spannung war durch und durch vorhanden. Die Freunde von Allie sind auch von großer rolle dabei, vor-allen Rachel schockiert sie am allermeisten was das wohl sein wird? Es tauchen einige überraschende Augenblicke auf. Der Schluss im vierten Band ist der krasseste viel dramatischer und überraschender und auch traurig und so das man am liebsten mit den nähten Band weiterlesen möchte.

englische Originalausgabe
Schreibstiel:
Es wird aus der Sicht der Protagonistin Allie geschrieben. Der Schreibstiel ist Jugendlich, flüssig, verständlich.

Fazit:
Night School: Um der Hoffnung willen ist auf jeden Fall Spannend, Actionreich und Dramatisch. Ich konnte manchmal gar nicht glauben was ich da gerade lese und passiert, was im Abschluss am meisten so war. Allie hat mit Schwerwiegende Entscheidungen zu Kämpfen. Und beweist sich nicht unterkriegen zu lassen. Ich bin jetzt so wahnsinnig gespannt was im Finale Band passiert und vor-allem wie es mit den Schluss des vierten Bandes was total ein Cliffhänger ist weiter geht. Ich benenne die Night School: Reihe auf jeden Fall zu meinen Highlights.

NIGHT SCHOOL: Um der Hoffnung willen ist das vierte von insgesamt fünf Büchern der Jugendbuch-Reihe

Meine Bewertung:
5 von 5 Punkten

{Rezension} Night School: Um der Hoffnung willen (Band 4) von C. J. Daugherty

{Rezension} Night school: Denn Wahrheit musst du suchen (Band 3) von C. J. Daugherty

Buchdetails:
Autor: C. J. Daugherty
Buch-Titel: Night School: Denn Wahrheit musst du suchen
Originaltitel: Night School: Fracture
Serie: Night School: Band 3
Seitenzahl: 464 Seiten
Verlag: Oetinger
Erschienen: September 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Kategorie: Thriller und Liebesgeschichte

Preis: 18,95€
ISBN-13: 978-3789133299

Fortsetzungen der Reihe:
Band 3 Night School: Denn Wahrheit musst du suchen
Band 5 Night School: Und Gewissheit wirst du haben (Ende Juli 2015)

Kurzbeschreibung:

Erster Satz:
Allie steckte das Handy ein und kuschelte sich in ihre schwarze Jacke.

Zitat:
Warum bringt einem keiner so was bei? Wieso sagt einem keiner: „Wenn du nach einer Trennung noch befreundet sein willst, musst du es so anstellen.“

Meine Meinung:
Der dritte Band. Wird noch deutlicher zu was Natachnil fähig ist. Die Machenschaften von Nathaniel und seinen Gefolgsleuten nehmen deutlich überhand. Um mit Allie zu Kommunizieren greif Nathaniel zu dramatischen mitteln. Durch Ereignisse soll das Night School training unvermittelt eine zeit lang ausgesetzt werden. Die Night School Ausbilder kapseln sich aus den Internatsgeschehen aus und wurden durch Lehrer aus anderen Klassen vertreten. Mann erfährt wie und was Organisation hinter den ganzen steckt.
Sie kommen immer näher an der Auswahl des Spion ran.

Allie machte den Anfang mit einen furchtlosen und mutigen Wagnis. Ich wahr so überrascht das Allie zu so eine unvernünftigen und krasse Sache tut. Nacht für Nacht quälen Allie Albträume, seitdem ihre Freundin Jo ermordet wurde. In den acht Wochen hat sich Allie in das rebellische alte leben vom Früher zurückgezogen. Lies die Freunde unbeachtet und links liegen. Schwänzt den Unterricht, versteckt sich vor den Verpflichtungen. Alls immer noch Jos Mörder frei herumläuft und dass alle anderen einfach zur Tagesordnung übergehen. Überspannt sie den Bogen und mach kurzerhand einen Fluchtversuch so unüberlegt und gefährlich es auch ist und erhofft von außerhalb den Mörder ausfindig zu machen. Dabei war es so, dass hier keiner einfach so zur Tagesordnung übergegangen ist. Man hat es nur ihr nicht erzählt weil sie noch zeit zum Trauern bräuchte. Nach den versuch von Cimmeria wegzukommen, wird sie im Internat mit Lucindas Entscheidung, das sie jede Maßnahme von der Rektorin ohne Murren zu befolgen hat. Unterdessen auch Gartenarrest zum bleiben zu überreden. Überraschender wahr ich dann, wie durch das Gespräch nach Lucinda ihr verhalten sich verflüchtigt hat und sie wieder sogleich die „Brave“ wahr.

Im Night School Training 
bekommt sie eine zusätzliche Partnerin und ein auf sie abgestimmtes Programm, den nach denn Unfall und ihren verletzten musste sie sich neu mühsam einarbeiten. Bei den darauf vollenden sechs-Kilometer-Wettlauf wurde sie schon mit einer Botschaft von Nathaniel konfrontiert, und es naht nur bis er seinen nächsten Plan ausheckten wird.

Seit den schrecklichen Ereignissen. Ist Allie entsetzt! Irgendwo lauert Nathaniels Spion in Cimmeria herum. Der Über all ihre schritte Bescheid weiß. Im wissen der der Tasche. Beschlichst Allei ein Team zusammenstellen die auf Eigner Faust den Spion ausfindig zumachen. Sie weiß, dass jeder, der ihr nahesteht, das nächste Opfer werden kann. Deshalb wehrt sie Sylvains Annäherungsversuche ab
und verbirgt ihren Schmerz darüber, dass Carter und Jules zusammen sind. Tut sich aber weiterhin schwer damit, sich über ihre Gefühle klar zu werden obwohl sie Carter nicht aus den Kopf kriegt fragt sie sich ob sie vielleicht Freundes-liebe für in empfindet. Mit Carters Fürsorge und Vertraulichkeit um sie macht sich es nicht einfacher. Was mich erfreut hat ist das Katie Allies Erzfeindin auch was zum geschehen beiträgt und ein wenig von Ihrer Zickigen Laune durch Ängstlichkeit vordringt.

Allies Befürchtungen bestätigen sich, als ihre Großmutter das Geheimnis um die NIGHT SCHOOL enthüllt. Ihr wird klar, dass es nur eine Lösung gibt, wenn sie überleben und ihre Freunde schützen will: Sie muss der Wahrheit auf den Grund gehen und die gefährlichen Machtkämpfe.

englische Originalausgabe

Schreibstiel:
Es wird aus der Sicht der Protagonistin Allie geschrieben. Der Schreibstiel ist Jugendlich, flüssig, verständlich.

Fazit:
Der dritte Band Night School: Denn Wahrheit musst du suchen. Man bekommt mit das Nathaniel in diesem Buch nicht untätig ist. Was mich begeistert hat ist das Allie und Ihre Freunde zu ermitteln beginnen was es noch Spanner und atemberaubender macht. Der Schluss war wider voll die Action. Und freue mich schon rissig auf band vier.

NIGHT SCHOOL: Denn Wahrheit musst du suchen ist das dritte von insgesamt fünf Büchern

Meine Bewertung:
5 von 5 Punkten



{Rezension} Night school: Denn Wahrheit musst du suchen (Band 3) von C. J. Daugherty

{Rezension} Night school: Der den Zweifel sät (Band 2) von C.J. Daugherty










Buchdetails:
Autor: C.J. Daugherty
Buch-Titel: Night school: Der den Zweifel sät
Originaltitel: Night School: Legacy
Serie: Night school: Band 2
Seitenzahl: 421 Seiten
Verlag: Oetinger
Erschienen: Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Kategorie: Thriller und Liebesgeschichte

Preis: 17,95€
ISBN-13: 978-3789133282

Fortsetzungen der Reihe:
Band 2 Night School: Der den Zweifel sät
Band 5 Night School: Und Gewissheit wirst du haben (Ende Juli 2015)

Kurzbeschreibung:

Erster Satz:
Isabelle, ich brauche Hilfe!“
Allie Sheridan kauerte im Dunkeln und wisperte in ihr Telefon.

Zitat:
Musste ihr immer alles, was ihr wichtig war, genommen werden? Musste ihr jeder, dem sie vertraute, sich als Lügner herausstellen? (Seite 243)

Meine Meinung:
Im zweiten Band werden Handlungen von 1. Band wieder vor gekramt was den Leser bei längerer Pause der Fortsetzung auf die Sprünge hilft.
Nach den Brand ging es in Cimmeria mit Renovierung Arbeiten los was für mich auch die Humorvollsten Seiten mit Allie und ihre freunde waren.
Der Schulunterricht wird weniger in Allies Schulleben eingebracht. Dafür ist die Night School im Vordergrund und erfährt nun endlich wie es in der Night School vor sich geht. Die Fragen rund um die Night School und Cimmeria werden bruchstückhaft entlarvt und neue aufgedeckt die die Neugier an der Fortsetzung mit sich bringt.

Wie im Ersten Band landen man direkt in einer aufregenden Situation von Allie ihr spielt es sich wider in London ab. Die Familiengeschichte trägt auch eine wichtige rolle es werden viele gehütete Geheimnisse ihrer Mutter und Großmutter zur Erkenntnis gebracht, was aus Allie eine ganz neue Bedeutung entpuppt.

Allie kommt von einer atemlosen Verfolgungsjagd durch die düsteren Straßen Londons nach kurzer Aufenthalt bei ihrer Freundin von den Sommerferien früher in Internat zurück, Um sich in Sicherheit zu wagen. Allie ist außer sich vor Freude all sie endlich in die geheimnisvolle Night School aufgenommen wurde auch wenn es auch nicht alle mit ihr teilen. Doch Hier warten auf sie neue Herausforderungen die sie fast an ihre Grenzen bringen. Das harte Training, bei dem Allie unter anderem in Selbstverteidigung ausgebildet wird, treibt sie nicht nur bis zur völligen körperlichen Erschöpfung, sondern führt auch dazu, dass sie Sylvain wieder näher kommt. Sehr zum Missfallen Carters was ihre Beziehung die im ersten Band angefangen hat zu Auseinandersetzungen kommt. Da Irgendwer in Cimmeria für Nathaniel Arbeitet, was Allie ins Rätseln und auszuloten ihrer Freunde ins Zweifeln gerät – wer ist Freund, wer Feind? daher wird schon bei der kommenden Night Schooll zusammentreffen ihnen ein Fall zugewiesen in dem sie die betreffende Person die ihr zugewiesen wird ausfragen soll, als Allie ihren Partner erfährt und ihr eigener Interviewpartner sie ausfragt, droht ihr Verhältnis zu Carter ins schwanken.

Doch noch bevor Allie sich über ihre Gefühle wirklich klar werden kann, meldet sich plötzlich ihr Bruder Christopher und bittet sie um ein geheimes Treffen. Allie weiß, dass ihr keine Wahl bleibt, wenn sie hinter die mysteriösen Geschehnisse kommen will. Obwohl ihr bewusst ist, wie gefährlich die Unternehmung zu werden droht, lässt sie sich darauf ein. Eine folgenschwere Entscheidung, denn Christopher warnt sie ausdrücklich vor der Night School und Allie wird nun endgültig klar, dass ihre Gegner mit aller Macht ihr Ziel verfolgen.

Der zweite Band ist ruhiger zugegangen. So wahr es aber die meiste zeit nicht. Es gab natürlich spanne Momente und es tauchten auch rätselhafte Angsterregende Gestalten auf die nur Allie zu sehen schien. Das ende kam so rasant unerwartet, nach den Winterball dachte ich würde nichts mehr hervorragendes kommen doch so rasch das der glaube am ereignislosen Seiten kam würde er durch Actionsvolles geschehen bis zum ende überrascht.
Das durcheinander um Carter und Sylvain zu Allie wird auch durchgesetzt ich wusste schon bald nicht mehr was Allie mit ihren Liebens leben vorhat. Was man durch die Dreiecksbeziehung mit bekommt ist wie sich die Charaktere der Jungs wendet. Bei Cater kommen einige seiner schlechten Eigenschaften ans Licht. Und bei Sylvain enthüllt es sich zum guten, er wird als höflich, versöhnlich und liebenswürdig benannt.

englische Originalausgabe
Schreibstiel:
Es wird aus der Sicht der Protagonistin Allie geschrieben. Der Schreibstiel ist Jugendlich, flüssig, verständlich und mit humorvolle Einschübe. Allies Panikattacke und die darauf folgende zählerrei finde ich immer wieder toll, macht eine starke Persönlichkeit aus.

Fazit:
Der zweite Band ist durch und durch unterhaltsam und Rätselhaft Spannend. Es hat auch Humorvolle Momente. Allie bringt so manche unerwartete Entscheidungen zur Überraschung mit ein. Das der Band ruhiger zuging, wird den doch nicht von der Spannung beeinträchtigt. Es einhält deutlich mehr Romantische Zweisamkeit zwischen Allie und Carter als im ersten Band.

NIGHT SCHOOL: Der den Zweifel sät ist das zweite von insgesamt fünf Büchern der Jugendbuch-Reihe.

Meine Bewertung:

 5 von 5 Punkten

{Rezension} Night school: Der den Zweifel sät (Band 2) von C.J. Daugherty